Schließen

Lieferantnbewertung

Die Lieferantenbewertung ist eines der wichtigsten Instrumente um die Entwicklung der PARTNER voranzutreiben und die Schwächen entsprechend aufzuzeigen bzw. Zielvereinbarungen zu definieren. SERVOLIFT geht es nicht darum die PARTNER negativ zu bewerten, sondern es geht in erster Linie darum, gemeinsam eine Optimierung anzustreben. 

   

Einstufung / Kategorien

Je nach Ergebnis der jährlichen Bewertung werden unsere PARTNER in folgende der vier Leistungskategorien eingeteilt.

  
  • Prefered Supplier (bevorzugt):

Ab einer Gesamtpunktzahl von 90 – 100 Punkten gehört ein Lieferant zu der besten Gruppe und wird uneingeschränkt für Projekte in Betracht gezogen. Außerdem erhält er den "last-call". 

 
  • Accepted Supplier (akzeptiert):

Eine Gesamtpunktzahl von 70 – 89 Punkten bedeutet, dass die Anforderungen weitgehend erfüllt werden. Die erkannten und aufgezeigten Problemfelder zeigen den Raum für künftige Verbesserungen.

 
  • Restricted Supplier (eingeschränkt):

Hat ein PARTNER nur eine Punktzahl von 50 – 69 Punkten, dann erfüllt er die an ihn gestellten Anforderungen in weiten Teilen nicht. Aufgrund der deutlichen Schwachstellen ist ein tiefgehendes Gespräch mit Erarbeitung eines Entwicklungskonzept erforderlich.

 
  • Rejected Supplier (aussortiert):

Lieferanten mit weniger als 50 Punkten verursachen wiederholt Probleme und Mehrkosten. Lieferanten in dieser Kategorie sind nicht mehr länger tragbar und werden ausgephast.

                                                                                 

Entwicklung 2                                                                                                                        

        

Bewertungskriterien

Es gibt die Hauptkriterien „Einkauf“, „Logistik“ und „Qualität“. Unterhalb dieser gibt es einzelne Teilkriterien bzw. Hard-Facts welche automatisch aus unserem ERP-System erechnet werden. Voraussetzung für die jährliche Bewertung sind mindestens 10 gelieferte Positionen. Es wird nach einem Punktesystem zwischen 1 – 100 bewertet, wobei 1 Punkt das schlechteste und 100 Punkte das beste Ergebnis darstellt.

 

Hauptkriterium / Teilkriterien

Einkauf: Lieferbedingungen; Zahlungsbedingungen, DIN ISO Zertifizierung
Logistik: Liefertermintreue; Liefermahnungen, AB-Erinnerungen; Liefermengentreue
Qualität: Gewichtetet Reklamationsquote; Fehlerfreiheitsquote


   

Wir geben Ihnen eine kostenlose Fehlerursachenanalyse um gemeinsam stärker zu werden

 

  Gerne erläutern wir Ihnen die detailierte Berechnung

der Lieferantenbewertung in einem persönlichem Gespräch